Wandelkalender Düsseldorf


20. Juli bis 24. Juli
10:00 bis 17:00 Uhr

Aquazoo Löbbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380
Düsseldorf

Tierischer Ferienraum

Vom 20.7. – 24.7. montags bis freitags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr für alle Altersgruppen geöffnet Ferienraum.
Ohne Anmeldung.

Damit der Besuch im Aquazoo richtig Spaß macht, gibt es Rätsel- und Malbögen, Antworten auf eure Fragen zu unseren Tieren, spannende Bücher und vieles mehr.
Wir freuen uns 🙂

„SDG-4 SDG-14
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



22. Juli bis 7. August
09:30 bis 12:00 Uhr

Waldschule Düsseldorf
Rennbahnstraße 60
Düsseldorf

Den Sommer erleben mit der Waldschule

Was machen eigentlich Pflanzen und Tiere im Sommer? Gibt es Abstandsregeln auch im Tierreich? Auch, wenn dieser Sommer eine ungewöhnliche Zeit für große und kleine Menschen wird, bietet die Waldschule im Rahmen des Düsseldorfer Heimatsommers Spiel & Spaß mit einem bunten Überraschungsprogramm rund um Themen wie Pflanzen- und Tierwelt im Sommer sowie Wald und Klima.

Ferienprogramm für Familien/ Alleinerziehende mit Kindern von 5 bis 12 Jahren (Teilnahme nur nach Anmeldung im Anmeldeformular, max. 2 Begleitpersonen pro Familie, Teilnahme nur an einem Termin pro Person möglich). Kinder unter 5 Jahren und Kinder ohne Begleitperson dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

Termine:
22.07.2020
23.07.2020
24.07.2020
27.07.2020
28.07.2020
29.07.2020
30.07.2020
31.07.2020
03.07.2020
04.07.2020
05.07.2020
06.07.2020
07.07.2020

SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

23. Juli
09:00 bis 12:00 Uhr

Aquazoo Löbbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380
Düsseldorf

Steine und Schalen vom Rheinufer

Am Rheinufer kann man so manches finden: verschiedene Kieselsteine / Muscheln/ Krebse.
Gutes Schuhwerk erforderlich!

Für Kinder ab 8 Jahren, Anmeldung unter 0211 / 899 61 57 erforderlich

„SDG-4 SDG-14
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

25. Juli
10:30 bis 12:00 Uhr

Marktplatz Gerresheim
Neusser Tor / Ecke Kölner Tor
Düsseldorf

Baumbewässerung & Baumscheibenbegrünung

Thema: Baumbewässerung (u. a. Wassersäcke), Baumscheibenbegrünung (u. a. insektenfreundliche Wildblumen)

Verteilen von Wildblumensamentütchen und Flyern.

UNSERE Info-Stände: Bürgerinitiative GERRESHEIM.NACHHALTIG

Samstag, 25.7.20, 10.30 – ca. 12 Uhr, Marktplatz Düsseldorf-Gerresheim, Neusser Tor / Ecke Kölner Tor

SCHAUT VORBEI !

www.gerresheim-nachhaltig.de

www.facebook.com/Gerresheim-nachhaltig

SDG-11
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

26. Juli
Am alten Schlossturm
Burgplatz
Düsseldorf

Radtour: Am Rhein entlang nach Uerdingen

Treffen um 10 Uhr am alten Schlossturm in Düsseldorf
Hinweg rechtsrheinisch, Besichtigung der Ausstellung im Lantz´schen Park, in Uerdingen Besichtigung der RhineSideGallery, Graffitykunst auf den alten Kaianlagen. Rückweg linksrheinisch.
Streckenlänge ca. 45 km, größtenteils flach.
Packtaschenverpflegung

NaturFreunde Düsseldorf, Fachgruppe Radtouristik, radtouristik@naturfreunde-duesseldorf.de

„SDG-3 SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

26. Juli
Café du Kräh
Krahe Str. 20
Düsseldorf

Spielecafé mit Miri im Café du Kräh

Es ist wieder so weit: Das Spielecafé findet wieder statt: am Sonntag, dem 26.07.2020, von 15:00 bis 18:00 Uhr, gibt es – passend zum Sommer – leckere Eistorte, sowie verschiedene Heiß- und Kaltgetränke. Und natürlich gibt es auch wieder einige Spiele zur Auswahl.
Gerne könnt ihr aber auch eigene Spiele mitbringen!
Anmeldung per Mail an: m.hoeck1986@gmail.com
Bitte meldet Euch bis Samstagmittag 12:00 Uhr an. Die Veranstaltung ist auf 10 Teilnehmer begrenzt und wird größtenteils draußen auf der Terrasse des CdK stattfinden. Bitte tragt einen Mund-Nasenschutz, bis Ihr Euren Platz eingenommen habt.

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

26. Juli
12:00 bis 16:30 Uhr

Zoo Krefelf gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Imker im Zoo

Zooimker Christian Schuldt gibt Informationen rund um Bienen und Imkerei. Honigverkauf. Ort: Imkerwagen am Forscherhaus.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

26. Juli
15:00 bis 17:00 Uhr

Vereinshaus des Ökotop Heerdt e.V. (Treffpunkt)
Am Ökotop 70
Düsseldorf

Führung durch’s Ökotop Heerdt

Das Ökotop Heerdt ist ein ökologisch-soziales Gesamtkunstwerk, ein Projekt zum Leben in der Stadt, und zugleich eine öffentliche Grünanlage, in der Vereinsmitglieder knapp 60 Gärten naturnah bearbeiten.
Wir pflegen als Verein das Gelände so, dass es in den über 30 Jahren Vereinsgeschichte zu einem der artenreichsten Orte innerhalb des Düsseldorfer Stadtgebiets geworden ist, was die Landeshauptstadt 2018 mit dem Umweltpreis gewürdigt hat.

Wir treffen uns am „Grauen Haus“, dem Vereinshaus. Michael Bonke wird sie auf einen ca. zweistündigen Spaziergang mit wissenswertem über die Geschichte und das Konzept des Vereins mitnehmen. Er ist seit über 11 Jahren Vereinsmitglied und Gärtner im Ökotop.

SDG-2 „SDG-3 „SDG-4 „SDG-6´ SDG-11 SDG-13 SDG-15 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



27. Juli bis 29. August


Wie gelingt ein müllarmer Schulstart?

Tipps der AWISTA Abfallberatung für einen müllarmen Schulstart. Schultornister, Schreibmäppchen, Stifte, Kleber und Co.

Weitere Informationen sind auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020/

„SDG-9 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



27. Juli bis 29. August


Wie lege ich einen Wurmkompost an?

Erklärfilm zum Anlegen eines Wurmkomposts, realisiert durch die Kompostberater*innen der AWISTA GmbH.

Weitere Informationen sind auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020/

SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

28. Juli
13:00 bis 16:00 Uhr

Aquazoo Löbbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380
Düsseldorf

„Kleine Welt ganz groß – unter dem Mikroskop“

Wir mikroskopieren, erforschen und zeichnen Plankton, Schmetterlingsflügel, Haihaut und winzige Meerestiere.
Unter der Stereolupe eröffnet sich die eine ganz neue Welt.

Für Kinder ab 9 Jahren, Anmeldung unter 0211 / 899 61 57 erforderlich. Eintritt in den Aquazoo.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

29. Juli
09:30 bis 11:00 Uhr

AStA -SP-Saal-Vorplatz
Universitätsstr.1 Geb. 24
Düsseldorf

Lebensmittel Fair-Teilung an der HHU

Die Lebensmittelretter*innen von Enjoy The Food haben sich mit den Studierenden der HHU zusammen getan, um gemeinsam für Studierende und nicht Studierende Lebensmittel bereit zu stellen, die durch Überproduktion sonst vernichtet werden würden. Kommt vorbei und rettet Lebensmittel! Lasst ETF eine Spende da oder fragt die Leute vor Ort wie ihr selber aktiv werden könnt! Es wird immer Verstärkung im Team gesucht, um Kapazitäten besser zu nutzen.
Auch außerhalb der Wandertage machen wir mittwochs die Fair-Teilung! Tragt Mund-Nasen-Schutz! Haltestellen: Uni Mitte/ Uni Ost

SDG-1 SDG-2 „SDG-3 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



31. Juli bis 14. August
15:00 bis 17:00 Uhr

Ladenlokal young caritas Kloster92
Klosterstr. 92
Düsseldorf

Ausstellung „repurpose textiles“ – Upcycling und Kunst

Die Ausstellung „repurpose textiles“ im MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Krefelder Kunstverein und dem Caritasverband Düsseldorf vereint Künstlerinnen und Künstler, die vorgefundene Stoffe für ihre künstlerischen Arbeiten verwenden. Die Kooperation der verschiedenen Häuser soll den vielfältigen Aufgriffe des Themas visualisieren und auf das heutige textile Upcycling in der Mode verweisen. In Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf werden partizipatorisch Künstler*innen und Menschen mit Migrationshintergrund gemeinsam Kunstwerke entwickeln. Diese Zusammenarbeit leistet einen Beitrag zur Integration und kulturellen Weiterentwicklung in der Region Niederrhein. Die Städte Mönchengladbach und Krefeld vereint die industrielle Vergangenheit der Textilproduktion. Die Schau verweist auf die jeweilige Historie der Städte und rückt den Blick in die Zukunft. Innerhalb des Kooperationsprojekts sind junge, regionale und etablierte Künstler mit einem Bezug zur Region Niederrhein beteiligt. Die Wiederverwendung von Stoffen innerhalb des Wandbildes und der Installation soll in der Breite veranschaulicht werden.

Kuratiert von Wilko Austermann

SDG-10 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

1. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Café du Kräh -Flingern Nord-Flingern Süd und Café du Kräh
Krahe Str.
Düsseldorf

Flingern Tour mit Ausklang im Garten

Treffpunkt 15 Uhr am Café du Kräh, von da geht die Tour zu den verschieden Häusern der Stiftung Maryon (ehem. HV Jonas) in denen nachhaltiges Wohnen möglich gemacht wurde. Dann geht es zu vers. Hotspots für nachhaltiges Einkaufen und Leben in Flingern Nord und Süd, mit Informationen zu ansässigen Initiativen, Geplänkel übers Stadtviertel und den Blick auf Bauvorhaben. Wer dann noch mag, kann im Garten von der Guten Nachbarschaft, den Abend ausklingen lassen. Bio Getränke können bei Start und Zieleinlauf erworben werden, wir kommen aber auch bei der Eisdiele vorbei. Alltagsmaske bitte mitnehmen, falls wir Läden betreten. Tour für alle Altersgruppen geeignet, die gut zu Fuß sind.

Rückfragen sind unter a.turreck.cdk@gmail.com möglich.

SDG-1 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

2. August
14:00 bis 15:00 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Offene Sonntagsführung – Familien im Tierreich

Kostenlose Führung für Alt und Jung. Eintritt muss entrichtet werden. Treffpunkt Zooeingang (im Zoo). Ohne Anmeldung.

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



3. August bis 8. August
09:30 bis 19:00 Uhr

Garten im WHZ-Park
Velberter Str
Düsseldorf

SOMMERWORKCAMP 2020 mit düsselgrün

Im düsselgrün wird diesen Sommer fleißig gebaut und gewerkelt. Wir machen den Gemeinschaftsgarten klimagerecht und schöner: Wir bauen neue Beete und Sitzbereiche, Ausbesserungen und kreative Verschönerungen stehen genauso auf dem Programm wie eine generelle Umgestaltung der Gemeinschaftsflächen für mehr Aufenthaltsqualität.

TEILNAHME UND ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können sich auch gerne (Jugend-)Gruppen aus Düsseldorf anmelden, die an einem oder mehreren Terminen dabei sein wollen. Bitte unbedingt Gruppengröße, Alter und die notwendige Betreuung mit uns vorher absprechen.
Wir leiten die Bauaktionen und die kreativen Aktionen im Garten fachlich an.
Ihr habt Lust mitzumachen? Die Größe der Workshops und Aktionen ist beschränkt, daher bitte eine verbindliche Anmeldung bis zum 24.07.2020 mit Angabe der Personenanzahl und den gewünschten Terminen an projekt@duesselgruen.de senden.

BITTE BEACHTEN:
Die Zeiten variieren jeden Tag. Wir schicken nach Anmeldung ein Programm zu. Details finden sich auf unseren Websites.

SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



3. August bis 6. August
14:00 bis 17:00 Uhr

Biologische Station Haus Bürgel
Urdenbacher Weg
Monheim am Rhein

Sommerferienprogramm Biologische Station Haus Bürgel

Kommt und macht mit beim vielfältigen Sommerferienprogramm auf Haus Bürgel!
Bei allen Aktionen geht es mit Spielen, Experimenten und viel „Anpacken“ der Natur auf die Spur.

Wasser: Wir besuchen Grasfrosch und Erdkröten an unserem Teich und lernen das vielfältige Leben dort kennen.

Feuer: Wir machen mit euch Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer und lernen den sicheren Umgang mit dem Feuerelement.

Erde: Kommt mit uns auf Schatzsuche durch das Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe! Um den Schatz zu finden, müsst ihr gemeinsame Rätsel lösen und Hindernisse überwinden.

Luft: Spielerisch durchleben wir das Vogeljahr. Warum fliegen einige von ihnen nach Süden? Wie baut man ein Nest und wie stabil ist eigentlich ein Ei?

Mehr Infos findet ihr unter:
https://www.biostation-d-me.de/veranstaltungen/

Termine:
Montag, 3. August 2020, 14.00 – 17.30 Uhr
Zu Besuch bei Frosch und Co.

Dienstag, 4. August 2020, 8.30 – 14.00 Uhr
Feuer machen, aber richtig!

Mittwoch, 5. August 2020, 14.00 – 17.30 Uhr
Schatzsuche

Donnerstag, 6. August 2020, 14.00 – 17:30 Uhr
Mit den Vögeln durchs Jahr

SDG-13 SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



5. August bis 29. August
Schaufenster der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V
Immermannstr. 51
Düsseldorf

Wie sieht ein müllarmes Picknick aus?

Ideen für ein müllarmes Picknick zeigen die AWISTA Abfallberatung und die Verbraucherzentrale Umweltberatung im Schaufenster der Verbraucherzentrale NRW.

Hinweis: Das Schaufenster ist während des Aktionszeitraums rund um die Uhr einsehbar.

Weitere Informationen werden auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020 zur Verfügung gestellt.

„SDG-3 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

8. August
10:30 bis 12:00 Uhr

Marktplatz Gerresheim
Neusser Tor / Ecke Kölner Tor
Düsseldorf

Baumbewässerung & Baumscheibenbegrünung

Thema: Baumbewässerung (u. a. Wassersäcke), Baumscheibenbegrünung (u. a. insektenfreundliche Wildblumen)

Verteilen von Wildblumensamentütchen und Flyern.

UNSERE Info-Stände: Bürgerinitiative GERRESHEIM.NACHHALTIG

Samstag, 8.8.20, 10.30 – ca. 12 Uhr, Marktplatz Düsseldorf-Gerresheim, Neusser Tor/ Ecke Kölner Tor

SCHAUT VORBEI !

www.gerresheim-nachhaltig.de

www.facebook.com/Gerresheim-nachhaltig

SDG-11
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

8. August
11:00 bis 13:00 Uhr

Gerresheimer Markt
Neusser Tor / Ecke Kölner Tor
Düsseldorf

Unser Trinkwasser

Was haben die Qualität und Verfügbarkeit von Leitungswasser zu tun mit Klimaschutz und Klimawandel, mit Abfallvermeidung und mit der Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen? Darüber und über mögliche verbraucher-, umwelt- und schulpolitischen Anforderungen und Lösungen möchten wir mit den Gerresheimer ins Gespräch kommen.

„SDG-3 „SDG-6´ SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
Gemeinschaftsgarten düsselgrün, WGZ-Bürgerparks
Stahlwerkstraße / Velberter Straße
Düsseldorf

Buch-Vorstellung Gemeinwohl-Ökonomie von Christian Felber

Lesung im Rahmen der Veranstaltung rund um Nachhaltigkeit und Transformation I Ein Projekt der Arbeitsgruppe Nachhaltiger Konsum der Lokalen Agenda Düsseldorf I Weitere Infomationen: http://www.duesselgruen.de/

SDG-1 SDG-2 „SDG-3 „SDG-4 „SDG-5 „SDG-6´ „SDG-7 „SDG-8 „SDG-9 SDG-10 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15 SDG-16 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
14:00 bis 17:00 Uhr

Gemeinschaftsgarten düsselgrün
WGZ-Bürgerparks an der Stahlwerkstraße
Düsseldorf

Frische Ideen aus der Region – Ernährungswandel von Minden bis Köln

Der Ernährungsrat Düsseldorf lädt ein zu einem Austausch über Projekte, Erfahrungen und Ideen rund um eine regionale Lebensmittelversorgung ein.
Wir freuen uns über unsere Gäste aus Minden – die Gründer*innen der Wandeltage.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Um Anmeldung per E-Mail an ernaehrungsrat-dd@posteo.de bis Freitag, 7.8. wird gebeten.

Hinweise zum Veranstaltungsort:
Toiletten gibt es im nahe gelegenen Hbf.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Niemandsland (Heerstr. 19) statt → https://niemandsland.org/

„SDG-3 SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
16:00 bis 18:00 Uhr

Brückerbach Düsseldorf Wersten
Mendelweg 88
Düsseldorf

Blockblocks Brückerbach Cleanup

Wir veranstalten ein Cleanup am Brückerbach! Bei dieser Müllsammelaktion wollen wir so viel Müll wie möglich rund um den Brückerbach einsammeln, um zu verhindern, dass Müll und vor allem Plastik ins Wasser und darüber in den Rhein und die Meere gelangt. Equipment wie Schutzhandschuhe und Müllsäcke wird gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten, zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Wir freuen uns über alle fleißigen Anpacker*innen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen. Treffpunkt (Link zur Karte) ist an der gelben Fußgängerbrücke, wo der Mendelweg auf den Brückerbach trifft!

Webseite des Anbieters: www.blockblocks.de

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
17:00 bis 19:00 Uhr

Gemeinschaftsgarten düsselgrün
WGZ-Bürgerparks an der Stahlwerkstraße
Düsseldorf

Buchtipps rund um Nachhaltigkeit und Transformation

Die AG Nachhaltiger Konsum lädt zu einer Buchvorstellung ein. Menschen aus Düsseldorf stellen Bücher rund um das Thema Nachhaltigkeit vor, die sie inspiriert, motiviert, begeistert haben. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Austausch.

Die Besucherzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Um Anmeldung per E-Mail an nachhaltigerkonsum@posteo.de bis Freitag, 7.8. wird gebeten.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Niemandsland (Heerstr. 19) statt.

„SDG-4 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



10. August bis 21. Dezember
18:00 bis 19:00 Uhr

Wohnprojekt Insel
Krahestraße 20
40233

Mobilitätswende im Quartier

Die Wende von der autogerechten zur lebenswerten Stadt gelingt nur durch die Reduzierung von Stehzeugen. Wenn sich mehrere Leute einen Pkw teilen, dann entlastet das nicht nur die Umwelt (Herstellung und Wartung), sondern entspannt auch bei uns in der Nachbarschaft die Parkplatzsituation. Wer schon mal abends einen Parkplatz in Flingern gesucht hat, kennt die Lage. Noch besser ist es, aufs Fahrrad umzusteigen. Ein Fahrradanhänger erweitert die Transportmöglichkeiten enorm.

Die Mobilitätsgruppe von Gute Nachbarschaft e. V. verwaltet aktuell ein Gemeinschaftsauto und einen Fahrradanhänger. Nicht nur der Verein ist dadurch flexibel bei Beschaffungen und Lebensmittelrettungen. Dadurch, dass alle Mitglieder auf diese Hilfsmittel zurückgreifen können, benötigen mehrere Leute keinen eigenes KFZ.

Rolf findet, dass Paprika besser als Parkplätze sind und koordiniert seit ein paar Jahren die Mobilitätsgruppe. Er lädt Euch in einen grünen Garten ein, der vor gar nicht langer Zeit ein grauer Garagenhof war. Er möchte mit Euch über die Stadt der Zukunft, über Fahrräder und das riskante Dasein als Fußgänger in den Zeiten der Stadtgeländewagen reden und eine kleine Runde um den Block drehen.

– Wandelstrecke <1 km
– montags um 18 Uhr
– Barrierefreier Zugang, keine barrierefreie Toilette
– Hunde nicht gestattet im Garten/Hof
– Rauchen in Raucherecke möglich
– Eintritt frei
– Nur nach Voranmeldung (Rolf@KoGru.de) – maximal vier Personen pro Termin
– eigene Lebensmittel können verzehrt werden
– Leitungswasser gratis, Kaltgetränke werden zum Kauf angeboten

SDG-11 SDG-13 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

11. August
11:00 bis 12:30 Uhr



Online: Von kranken Kindern auf Tabakfeldern und Konzernen, die ungesund sind

Es mag für Viele nicht fassbar sein, aber unser Tabak wird tatsächlich zu einem großen Teil von Kindern geerntet und verarbeitet. Die großen Konzerne wissen das, verdienen aber zu gut daran. Die Kinder werden bei der Arbeit hochgradig nikotinvergiftet. Die gleichen Konzerne wollen aber nicht nur an den Kindern in Brasilien und Malawi verdienen: Sie haben die Kinder hier bei uns aufs Korn genommen. Mit einer eindeutig auf sie ausgerichtete Werbung wollen sie noch schnell die nächste Generation Raucher*innen vorbereiten. Warum darf für ein Produkt geworben werden, auf dem „Rauchen ist tödlich“ steht? Wir werden spannende 90 Minuten haben mit einem kleinen Filmchen und der Möglichkeit, aktiv zu werden.

SDG-1 „SDG-3 „SDG-8
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

11. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Platz der Kinderrechte; Wasserspielplatz Emmastraße
Emmastraße
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
11:00 bis 12:00 Uhr

zentrum plus Derendorf-Golzheim/Diakonie Düsseldorf
Klever Straße 75
Düsseldorf

Die Welt der Bienen und die Welt mit Bienen verstehen

Der Hobbyimker Fritjof Wild berichtet über seine Imkerei, seine anfänglichen Fehler, Missverständnisse und war er von und über Bienen sowie die Natur gelernt hat.

Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon 87 52 82 59

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Spielplatz am Richard-Strauß-Platz
Richard-Strauß-Platz
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
17:00 bis 18:00 Uhr



Online-Forum Nachhaltigkeit im Alltag

Lebensmittel besser lagern, Plastikmüll vermeiden oder Waschmittel einfach selbst herstellen? Du möchtest deinen Alltag nachhaltiger machen und einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz leisten? Im Online-Forum Nachhaltigkeit gibt das Team von MehrWert praktische Tipps und zeigt dir, welche Angebote du in Düsseldorf nutzen kannst, um mehr Nachhaltigkeit in deinen Alltag zu bringen.

Anmeldung: www.edudip.com/de/webinar/online-forum-nachhaltigkeit
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Foto- bzw. Filmaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Screenshots machen, um sie in den zur Berichterstattung vorgesehenen Medien und in unseren eigenen Veröffentlichungen, z. B. Jahresberichten oder unserem Internetangebot, zu veröffentlichen. Es ist möglich, dass auch du abgebildet wirst.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du nicht aufgenommen werden willst, teile uns dies bitte mit.

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Wasserspielplatz im Elbroichpark
Am Falder 135
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
17:00 bis 18:00 Uhr



Online-Forum Nachhaltigkeit im Alltag

Lebensmittel besser lagern, Plastikmüll vermeiden oder Waschmittel einfach selbst herstellen? Du möchtest deinen Alltag nachhaltiger machen und einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz leisten? Im Online-Forum Nachhaltigkeit gibt das Team von MehrWert praktische Tipps und zeigt dir, welche Angebote du in Düsseldorf nutzen kannst, um mehr Nachhaltigkeit in deinen Alltag zu bringen.

Anmeldung: www.edudip.com/de/webinar/online-forum-nachhaltigkeit
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Foto- bzw. Filmaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Screenshots machen, um sie in den zur Berichterstattung vorgesehenen Medien und in unseren eigenen Veröffentlichungen, z. B. Jahresberichten oder unserem Internetangebot, zu veröffentlichen. Es ist möglich, dass auch du abgebildet wirst.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du nicht aufgenommen werden willst, teile uns dies bitte mit.

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
19:30 bis 20:30 Uhr

Café du Kräh
Krahe Str. 20
Düsseldorf

Trance Trommeln mit Sebastian

Freies improvisiertes Trommeln. Geeignet für Anfänger. Es geht darum einen gemeinsamen Rhythmus zu finden.
Congas, Rasseln ect. sind verfügbar. Ihr könnt aber auch gerne eigene Instrumente mitbringen.
Bitte Alltagsmaske mitnehmen.

„SDG-3 „SDG-5 SDG-10 SDG-11 SDG-16 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Freitag

14. August
18:00 bis 19:30 Uhr

Niemandsland e.V.
Heerstr. 19
Düsseldorf

Stadtteilrundgang „Essbares Oberbilk“

Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach allerlei essbaren Pflanzen in Oberbilk, bestimmen Wildpflanzen und entdecken Gärten.

Wegstrecke ca. 1,5 km

Treffpunkt: Niemandsland, Heerstr. 19

Teilnahme kostenfrei!

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

„SDG-3 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Freitag

14. August
20:30 bis 22:00 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Fledermausnachtsafari für Kinder

Die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse im Rahmen einer besonderen Nachtsafari entdecken. Für Kinder ab 6 Jahren, Begleitung eines Erwachsenen erforderlich. Kosten 19 € /EW, 14 € / Ki. Anmeldung unter 02151/955213 oder zoofuehrungen@zookrefeld.de zwingend erforderlich.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

15. August
10:00 bis 11:30 Uhr

Naturfreundehaus Gerresheim
Morper Straße 128
Düsseldorf

Die Natur erleben für Kleinkinder – Sommer, Sonne und schöne Blumen

Naturbegeisterte Eltern und ihre Kleinkinder kommen hier voll auf ihre Kosten. Bei den monatlichen Treffen im Freien erleben die Kleinen mit Naturmaterialien, altersgerechten Angeboten, spielerisch und mit allen Sinnen die Natur. Diese bietet eine Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten und Anreizen.

Beim freien Spiel leben die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ungehemmt aus. Eltern haben die Gelegenheit zu Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch.

An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit den Kindern an unserem Hochbeet zusätzliche Blumenkästen anlegen und bepflanzen – mit einer Saatmischung für standortgerechte Insektenblühflächen und Pflanzen, die wir in der Erde einpflanzen, z.B. Lavendel. So leisten wir einen Beitrag für den Erhalt unserer Insektenvielfalt – und führen die Kinder altersgerecht an dieses Thema heran.

SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

15. August
19:00 bis 21:00 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Sommerabend im Zoo

Der Zoo bleibt für Sie länger geöffnet. Normaler Zooeintritt. Ohne Anmeldung. Es gibt Snacks und Getränke zur Stärkung.

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

16. August
11:00 bis 13:00 Uhr

Karthäuser Park
Unterrather Str. 127
Düsseldorf

Blockblocks Kittelbach Cleanup

Wir veranstalten eine Müllsammelaktion rund um den Kittelbach, um zu verhindern, dass Müll ins Wasser und darüber in den Rhein und die Meere gerät!

Equipment wie Schutzhandschuhe, Müllsäcke und Greifer werden gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Teilnehmen können alle, die sich für unsere Umwelt einsetzen wollen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen!
Treffpunkt ist an der Brücke Kittelbach/ Unterrather Straße (ca. Hausnr. 127) in Düsseldorf Unterrath. Link zur Karte

Webseite des Anbieters: www.blockblocks.de

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

16. August
15:30 bis 17:30 Uhr

Tauschring
Dreherstr. 193
Düsseldorf

Warum Tauschring?

Informationsveranstaltung zum Tauschring mit der Möglichkeit, Mitglied zu werden.

Im Tauschring “Gib und Nimm Düsseldorf” tauschen wir Waren, Reparaturen, Ausleihen und Nachbarschaftshilfe gegen Zeit, aber ohne Einsatz von Geld.

Darum Tauschring:

Wir möchten mit unserem nachhaltigen Handeln die Lebenssituation der heutigen Generation verbessern, ohne die Zukunftsperspektiven der kommenden Generationen zu verschlechtern. Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 erproben wir ein nachhaltig lokales Wirtschaftsmodell mit ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit.

SDG-1 „SDG-3 „SDG-5 SDG-10 SDG-12 SDG-13 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Montag

17. August
12:00 bis 16:00 Uhr

zentrum plus Garath
Fritz-Erler-Straße 21
Grarath/Düsseldorf

Der Gabentisch in Garath- Geben

Für unsere Gabentischaktion vom 24.-27. August 2020 suchen wir guterhaltene und wiederverwendbare Gegenstände und Utensilien aus dem Bereich „Küche und Haushalt“ (keine Elektrogeräte und Möbel!). Ihre aussortierte Dinge nehmen wir am 17.8.2020 von 12-16 Uhr im Netzwerkbüro des zentrum plus Garath gerne entgegen!

SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

18. August
18:00 bis 20:00 Uhr

Biologische Station Haus Bürgel
Urdenbacher Weg
Monheim am Rhein

Wurmkiste – Humus aus Küchenabfällen

Lernen Sie die Wurmkisten kennen! In ihnen verarbeiten Kompostwürmer schnell und geruchlos Ihre Küchenabfälle zu wertvollem Wurmhumus. Im Haus, auf Balkon oder Terrasse aufgestellt, liefern sie Blumenerde und wertvollen Blumendünger. So vermeiden Sie Abfälle und sparen CO₂ und den Einsatz von Kunstdünger.

Anmeldung erforderlich unter info@bsdme.de oder 0211 / 99 61 212.

In Kooperation mit der AWISTA.

SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

19. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Spielplatz an der Peter-Behrens-Straße
Peter-Behrens-Straße 39
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

20. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Wasserspielplatz Auf’m Rott
Auf'm Rott 86
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

22. August
10:00 bis 16:00 Uhr

Vorplatz der Düsseldorf Arcaden
Friedrichstraße 133
Düsseldorf

Dialogaktion zum Klimaschutz

Das Amt für Umwelt und Verbraucherschutz lädt zum Dialog ein. Die Stadt möchte für das Thema Klimaschutz werben und auf ihre zahlreichen Informations- und Förderangebote aufmerksam machen. Alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind eingeladen, ihre eigenen Aktivitäten und Ideen für einen klimafreundlicheren Alltag vorzustellen. Denn nur gemeinsam mit der gesamten Stadtgesellschaft kann Düsseldorf sein erklärtes Ziel, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu sein, erreichen. Viele Aktivitäten sind einfach umzusetzen, sparen Geld und erhöhen zugleich die Lebensqualität. Die Stadt bietet dabei konkrete Unterstützung an, zum Beispiel mit dem Klimasparbuch, dem Fahrradnetz-Plan, dem Düsseldorfer Solarservice und dem Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“.
Die Aktionen finden unter Einhaltung aller Hygiene- und Infektionsschutzregeln statt.

SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

22. August
11:30 bis 15:00 Uhr

Hofgarten am Märchenbrunnen
Treffpunkt: Heinrich-Heine-Allee 16a
Düsseldorf

müllfreies Picknick mit gemeinsamer Müllsammelaktion

Dieses Jahr fällt der Erdüberlastungstag auf den 22. August. Ab diesem Tag sind die Ressourcen unserer Erde für 2020 komplett aufgebraucht.
Wir wollen uns am diesjährigen Erdüberlastungstag vermehrt mit unserem Konsumverhalten auseinandersetzen:
Dazu laden wir dich ein! Gemeinsam, in gemütlicher Runde, starten wir diesen wichtigen Tag mit einem veganen, müllfreien Picknick im Hofgarten in Düsseldorf. Hier hast du Zeit und Raum für Austausch, Input und kreative Ideen rund um (d)einen umweltfreundlicheren Lebensstil!
Mit Müllsäcken ausgerüstet, machen wir uns dann auf den Weg durch die Landeshauptstadt, um diese gemeinsam von unnötigem Müll zu befreien.
Bring gerne eine Decke sowie etwas leckeres veganes zum Essen mit und achte dabei auf so wenig Verpackungsmüll wie möglich! Praktisch wäre auch deine eigene Mülltüte, um genug Abstand zu anderen Sammler*innen halten zu können.

Organisator: BUNDjugend NRW
Kontakt: carina.plenzdorf@bundjugend-nrw.de

„SDG-3 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

23. August
10:00 bis 12:00 Uhr

Victoria Blocksdorf
Theodor-Heuss-Brücke
Düsseldorf

Blockblocks Rhein Cleanup

Bei einem gemeinsamen Cleanup räumen wir Müll vom Rheinufer, damit er nicht ins Wasser gerät und darüber Teil des globalen Plastikmüllproblems in unseren Flüssen und Meeren wird. Equipment wie Schutzhandschuhe und Müllsäcke wird gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten, zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Wir freuen uns über alle fleißigen Anpacker*innen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen. Treffpunkt ist diesmal am Rheinufer in Düsseldorf Niederkassel nahe der Theodor-Heuss-Brücke! Hier der Link zur Karte: https://goo.gl/maps/k2p29TyjM8VUuS4TA

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

23. August
12:00 bis 16:30 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Imker im Zoo

Zooimker Christian Schuldt gibt Informationen rund um Bienen und Imkerei. Honigverkauf. Ort: Imkerwagen am Forscherhaus.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



24. August bis 28. August
09:30 bis 12:30 Uhr

Familiencafé am EVK
Kirchfeldstr. 48
Düsseldorf

Nachhaltiges Familienleben

Nachhaltig Leben und Familienleben – eine wunderbare Kombination, oft sogar leichter organisierbar als gedacht.
Eine Woche lang werden wir uns im Familiencafé am EVK intensiv mit dem Thema „Nachhaltiges Familienleben“ beschäftigen und euch mit Tipps, Tricks und Infos zu Bereichen wie „Ernährung“, „Freizeitgestaltung“, „Kleidung“ oder „Haushalt“ aufzeigen, wie ihr für euch und eure Kinder Nachhaltigkeit im eigenen Zuhause erlebbar machen könnt.
Selbstverständlich könnt ihr auch eigene Ideen mit einbringen und so die Nachhaltigkeitswoche im Familiencafé aktiv mitgestalten!

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



24. August bis 27. August
10:00 bis 14:00 Uhr

zentrum plus Garath
Fritz- Elert- Str. 21
Düsseldorf

Der Gabentisch in Garath- Nehmen

Wir laden Sie zum Stöbern ein!
Vor dem Haupteingang des „zentrum plus“ Garath haben Sie die Möglichkeit in all den zuvor abgegebenen Sachen zu stöbern und sich etwas mitzunehmen. Vielleicht finden Sie das Likörglas das kürzlich zerbrach oder den einen Teelöffel, der das Besteck wieder vervollständigt. Die Mitnahme der Gegenstände ist kostenlos.

SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

25. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Mehrgenerationenplatz Silcherstraße
Silcherstraße 30
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

26. August
18:30 bis 21:00 Uhr

mitmachverein Düsseldorf
Ohmweg 38a
Düsseldorf

Vorstellung der Schokofahrt – per Lastenfahrrad –

Ich möchte den Besuchern mein Lastenfahrrad B`Jahr2019 vorstellen, mit dem ich im letzten Jahr erstmalig an der Schokofahrt teilgenommen habe.
Was ist eine Schokofahrt???
Hier treffen sich an zwei Wochenenden im Jahr / Frühjahr und Herbst Fahrradfahrer (meist Lastenfahrräder), die von mehreren Standorten in Deutschland, sich auf den Weg machen, um in Amsterdam feinste Schokolade emissionsfrei nach Deutschland zu transportieren. Die Kakaobohne wird zuvor mit einem Segelschiff über den Atlantik transportiert. Somit ist die Schokolade komplett emissionsfrei transportiert.
Mein erlebtes an diesem langen Wochenende möchte ich Ihnen erzählen und vielleicht mit Ihnen zusammen die nächste Schokofahrt, die im Oktober 2020 stattfindet planen.
Neben meiner Geschichte erzähle ich Ihnen noch etwas zum Segelschiff und zeige Ihnen Bilder der Schokofahrt 2019.

Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmer müssen sich zuvor über diesen link anmelden:
https://www.eventbrite.de/e/vorstellung-der-schokofahrt-tickets-115068998472

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

29. August
10:00 bis 16:00 Uhr

An der Radstation
Willi-Becker-Allee 8a
Düsseldorf

Dialogaktion zum Klimaschutz

Das Amt für Umwelt und Verbraucherschutz lädt zum Dialog ein. Die Stadt möchte für das Thema Klimaschutz werben und auf ihre zahlreichen Informations- und Förderangebote aufmerksam machen. Alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind eingeladen, ihre eigenen Aktivitäten und Ideen für einen klimafreundlicheren Alltag vorzustellen. Denn nur gemeinsam mit der gesamten Stadtgesellschaft kann Düsseldorf sein erklärtes Ziel, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu sein, erreichen. Viele Aktivitäten sind einfach umzusetzen, sparen Geld und erhöhen zugleich die Lebensqualität. Die Stadt bietet dabei konkrete Unterstützung an, zum Beispiel mit dem Klimasparbuch, dem Fahrradnetz-Plan, dem Düsseldorfer Solarservice und dem Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“.
Die Aktionen finden unter Einhaltung aller Hygiene- und Infektionsschutzregeln statt.

SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

30. August
12:00 bis 14:00 Uhr

Grünzug Auf´m Rott -Brückerbach
Ohmweg 38a
40591

Zirkus-Kultur-Garten: nachaltig & erholsam gärtnern

Aus einem ehemaligen Kleingartengelände soll sich in einen Zirkus-Kultur-Garten verwandeln. Insbesondere für den Erhohlungs- und Obst- und Gemüsegarten werden Menschen mit Fantasie und Tatkraft gesucht. Der Wandel hat hierbei viele Herausforderungen. Wir können den Wandel schaffen und ein Kleinod wieder beleben. Hier gibt es auch die Möglichkeit für einen Natur/Waldkindergarten, der Betreiber sucht.

OrganisatorIn: mitmachverein e. V.
Kontakt: olaf@mmz-duesseldorf.de

SDG-2 „SDG-3 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



1. September bis 30. September
16:00 bis 22:00 Uhr

Retematäng Bar
Ratinger Straße 43
Düsseldorf

Inside Düsseldorf – Dein Ausflug in eine nachhaltige Zukunft

Anfang September haben wir unser neues digitales Bildungstools zum Thema Nachhaltigkeit in Düsseldorf veröffentlicht:
Bei der digitalen Bildungstour namens „Inside Düsseldorf dein Ausflug in eine nachhaltige Zukunft“ lernst Du auf spielerische Art und Weise, was es mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung auf sich hat. In einer Schnitzeljagd geht es via iPad durch die Stadt. Auf der Erkundungstour erhältst Du spannende Einblicke in die Bedeutung und den Sinn der 17 Ziele.

Diese Bildungstour wird es auch nach dem 30.09.2020 geben – aber bis zum 30.09. hast Du die Möglichkeit diese für nur 7,90 EUR anstatt 9,90 EUR pro Person zu spielen.

Rückfragen übe die E-Mail l.latka@zeitwaerts-ev.de

„SDG-4
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



7. September bis 25. September
Marie-Curie-Gymnasium
Gräulingerstr. 15
Düsseldorf-Gerresheim

EINFACH MACHEN, Nachhaltigkeits-Ausstellung

Die von der Gerresheimer Initiative Gerresheim nachhaltig auf den Weg gebrachte Ausstellung richtet sich an Schulklassen ab der Sekundarstufe I (ab Klassenstufe 7) sowie an ein erwachsenes Publikum. Für beide Zielgruppen gibt es unterschiedliche Konzepte.

Die Ausstellung geht der Frage nach, was können wir ganz konkret im Alltag tun, um uns tatsächlich nachhaltiger zu verhalten.

In der interaktiven Ausstellung geht es darum, herauszufinden, wie jeder sein Leben nachhaltiger gestalten kann, sei es im Büro, bei der Ernährung, beim Kleidungskauf oder auf Reisen. Mit interessanten Fakten und auf spielerische Weise werden verschiedene Themen behandelt und direkt Alternativen aufgezeigt. Die Ausstellung “Einfach machen!” bietet Ideen und Antworten für alltägliche Konsumentscheidungen. Etwa zum saisonalen Kochen und gesunden Gärtnern, oder zum Kauf von Kleidung aus fairem Handel.

Jede Station bietet Mitmach-Elemente.

Wir wissen bereits, dass die Menschheit aktuell 60 Prozent mehr an Ressourcen verbraucht, als die Welt bereitstellt. Machen wir so weiter wie bisher, würden wir im Jahr 2030 bereits zwei Erden benötigen, um unseren Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken.

Die von der Verbraucherzentrale NRW konzipierte Ausstellung gibt Anstöße zu folgenden Themen:

  • Ernährung und Genuss: regionale und saisonale Ernährung;
  • Wohnen und Einrichten: Beleuchtung, Umweltlabels, Belüftung und Upcycling, Tauschen, Verschenken;
  • Kleidung und Mode: die Produktionskette von Kleidung, Fakten zum Textil-Label;
  • Arbeiten und Lernen: Tipps fürs ressourcensparende Büro, Green IT, Recyclingpapier, Energiesparen, Elektroschrott sowie
  • Freizeit und unterwegs sein: Reisen und Alltagsmobilität, Spielzeug und Garten.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Bürger- und Heimatverein Gerresheim und dem Marie-Curie-Gymnasium statt.

Die Ausstellung ist für jedermann und ohne Anmeldung während des Schulbetriebs zugängig, wenn auch mit Masken und Abstandseinhaltung, soweit sich die Corona-Regelungen nicht ändern.

Führungen für ALT und JUNG werden kostenlos von der Verbraucherzentrale vom 7.- 25.9.2020 durchgeführt. Anfragen für Klassen- oder Gruppenführungen bitte an:
ewa.westermannschutzki@verbraucherzentrale.nrw

SDG-2 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

12. September
10:30 bis 12:30 Uhr

Aaper Wald, Waldspielplatz
Oberrather Straße
Düsseldorf Rath

Familienausflug in den Wald – für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren

Im Wald gibt es viele spannende Dinge für große und kleine Leute zu entdecken. Jede Jahreszeit verändert und verzaubert die Natur und der Wald bekommt immer wieder ein anderes Gesicht. So wird jeder Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis. Momente des Spielens und Innehaltens wechseln ab – Entspannung pur für die ganze Familie.
Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe sowie ein kleines Picknick mitbringen.
Anmeldung: www.efa-duesseldorf.de/kurssuche/kurs/Familienausflug+in+den+Wald
Gebühr: 9,30 €

„SDG-3 SDG-11 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

16. September
19:00 bis 20:00 Uhr

Haus der Kirche
Bastionstraße 6
Düsseldorf

Liebenswerte Kobolde der Nacht – Vortrag von Regine Kossler

An diesem Abend geht es um den nachtaktiven Siebenschläfer, den viele von uns noch nie gesehen haben. Warum das so ist, wie er lebt, wo er gerade seine Jungen aufzieht und vieles mehr berichtet die Leverkusener Siebenschläfer-Expertin Regine Kossler an diesem Abend. Sie gibt uns einen Einblick in die Geschehnisse der live-web Kamera, die seit fünf Jahren weltweit das Leben aus der „Wohnstube“ der Bilche überträgt. Der Abend verspricht spannend zu werden.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten, da aufgrund der Corona-Hygieneregeln die Plätze limitiert sind: info@nabu-duesseldorf.de

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

17. September
19:00 bis 21:00 Uhr

Filmkunstkino Metropol
Brunnenstraße 20
Düsseldorf

MONOS – Zwischen Himmel und Hölle

Zerrbild einer Gesellschaft ohne Regeln in Lateinamerika…

SDG-16 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

19. September
Hof Fahrenscheid
Fahrenscheid 1
Velbert-Langenberg

Ausflug zu den Biohöfen im Windrather Tal

Weißt Du, wo Dein Essen herkommt?

Der Ernährungsrat Düsseldorf lädt ein zu einem Rundgang im Windrather Tal:
Samstag, 19.09.20, 10:00 Uhr
Treffpunkt Fahrenscheid 1, Hof Fahrenscheid, 42555 Velbert-Langenberg.

Die ökologisch wirtschaftende Höfe-Gemeinschaft im Windrather Tal hat sich eine eigene regionale Verarbeitung und Vermarktung aufgebaut. Die Ökoma, Heerstr. 19 verkauft Produkte des Windrather Tals.

Stefan vom Talhandel erklärt uns, wie das funktioniert und zeigt uns zwei der Höfe, Mühle und Bäckerei.
Wir werden zu Fuß, ca 2,5 Std. draußen unterwegs sein.

Kontakt für Fahrgemeinschaften: ernaehrungsrat-dd@posteo.de

Die Ernährungsrat-Initiative setzt sich für nachhaltige, regionale Ernährung in Düsseldorf ein.
Jede und Jeder ist herzlich willkommen!
facebook: http://tiny.cc/634zfz

SDG-2 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

19. September
10:00 bis 16:00 Uhr

Am Benrather Marktplatz
Hauptstraße / Ecke Sistenichstraße
Düsseldorf

Dialogaktion zum Klimaschutz

Das Amt für Umwelt und Verbraucherschutz lädt zum Dialog ein. Die Stadt möchte für das Thema Klimaschutz werben und auf ihre zahlreichen Informations- und Förderangebote aufmerksam machen. Alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind eingeladen, ihre eigenen Aktivitäten und Ideen für einen klimafreundlicheren Alltag vorzustellen. Denn nur gemeinsam mit der gesamten Stadtgesellschaft kann Düsseldorf sein erklärtes Ziel, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu sein, erreichen. Viele Aktivitäten sind einfach umzusetzen, sparen Geld und erhöhen zugleich die Lebensqualität. Die Stadt bietet dabei konkrete Unterstützung an, zum Beispiel mit dem Klimasparbuch, dem Fahrradnetz-Plan, dem Düsseldorfer Solarservice und dem Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“.
Die Aktionen finden unter Einhaltung aller Hygiene- und Infektionsschutzregeln statt.

SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

20. September
10:00 bis 14:00 Uhr

Grafenberger Wald
Waldparkplatz Rennbahnstraße
Düsseldorf

Volksinitiative Artenvielfalt – Artenschwund stoppen

Der NABU Düsseldorf e. V. ruft alle wahlberechtigten Bürger*innen auf, die Volksinitiative mit einer Unterschrift zu unterstützen und so ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen an die Landesregierung zu senden – zum Schutz unserer Natur und der Artenvielfalt in NRW.
Weitere Informationen: https://artenvielfalt-nrw.de/forderungen

Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit@nabu-duesseldorf.de

„SDG-6´ SDG-11 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

24. September
19:00 bis 21:00 Uhr

Filmkunstkino Metropol
Brunnenstraße 20
Düsseldorf

Eine Welt Filmtage: World Taxi

Mit seiner kurzweiligen Doku taucht der freiberufliche Dokumentarfilmer Philipp Majer fulminant ein in die gesellschaftlichen Stimmungen und Kulturen unterschiedlicher Länder rund um den Globus von Afrika über Mexiko bis hin nach Berlin…

SDG-16 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

26. September
10:00 bis 16:00 Uhr

Auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes
Konrad-Adenauer-Platz 14
Düsseldorf

Dialogaktion zum Klimaschutz

Das Amt für Umwelt und Verbraucherschutz lädt zum Dialog ein. Die Stadt möchte für das Thema Klimaschutz werben und auf ihre zahlreichen Informations- und Förderangebote aufmerksam machen. Alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind eingeladen, ihre eigenen Aktivitäten und Ideen für einen klimafreundlicheren Alltag vorzustellen. Denn nur gemeinsam mit der gesamten Stadtgesellschaft kann Düsseldorf sein erklärtes Ziel, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu sein, erreichen. Viele Aktivitäten sind einfach umzusetzen, sparen Geld und erhöhen zugleich die Lebensqualität. Die Stadt bietet dabei konkrete Unterstützung an, zum Beispiel mit dem Klimasparbuch, dem Fahrradnetz-Plan, dem Düsseldorfer Solarservice und dem Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“.
Die Aktionen finden unter Einhaltung aller Hygiene- und Infektionsschutzregeln statt.

SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

30. September
09:30 bis 11:30 Uhr

efa-Stadtteiltreff
Rather Str. 19
Düsseldorf

Themen-Morgen: Nachhaltigkeit leben im Familienalltag

An diesem Vormittag erhalten Sie Informationen zum Thema „Nachhaltigkeit leben im Familienalltag“ sowie viele Anregungen und praktische Tipps und Tricks für den Alltag im Familienleben, die einfach umsetzbar sind. Wo können wir anfangen, etwas zu verändern? Wie können wir die Kinder spielerisch von Anfang mit einbeziehen? Was können wir selbst machen? Wie können wir Ressourcen und Geld sparen?
An diesem Morgen wird auch ein nachhaltiges Frühstück zubereitet. Für ein nachhaltiges Frühstück gilt: regional, saisonal, biologisch und fair.

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

30. September
14:00 bis 15:30 Uhr

efa-Stadtteiltreff Oberbilk
Borsigstr. 12
Düsseldorf

Nachhaltigkeit! Anregungen, Tipps und Tricks für den Alltag in der Familie

An diesem Nachmittag erhalten Sie Informationen zum Thema Nachhaltigkeit sowie viele Anregungen und praktische Tipps und Tricks für den Alltag im Familienleben, die einfach umsetzbar sind. Wo können wir anfangen, etwas zu verändern? Wie können wir die Kinder spielerisch von Anfang mit einbeziehen? Was können wir selbst machen? Wie können wir Ressourcen und Geld sparen?

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

4. Oktober
15:00 bis 19:00 Uhr

zakk
Fichtenstraße 40
Düsseldorf

Cosmopolis-Festival – Tag der Vielfalt

Omar Meslmani, Words Beyond Borders, The Harlekings, Joana Stanecka Band und Gäste sind die Künstler*innen aus den Einwanderercommunities Düsseldorfs, die sich in diesem Jahr auf der Bühne des zakk mit dem Kampf gegen den Klimawandel auseinander setzen. Mit viel Musik und Comedy, Kinderprogramm und leckerem Essen. Das „Eine-Welt-Netz“, „Ende Gelände“, die Geschäftsstelle Nachhaltigkeit der Stadt Düsseldorf präsentieren zudem ihre Arbeit und Mitmachaktionen zum Thema. Es ist unser Klima und wir tun was dafür aus einer migrantischen und globalen Perspektive.

SDG-10 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

6. Oktober
17:30 bis 20:00 Uhr

Düsseldorfer Kleinkunstkino METROPOL
Brunnenstraße 20
Düsseldorf

10 Jahre GWÖ: Filmvorführung im Metropol Kino Düsseldorf | Hinterm Deich wird alles gut

Hoch im Norden, an der wilden Westküste Nordfrieslands, verschreiben sich drei kleine Dörfer der Gemeinwohl-Ökonomie.

Hier geht es um gesellschaftliche Werte statt um Profit, um Kooperation statt um Konkurrenz, um Nachhaltigkeit der Produkte, statt um das billigste Angebot. Geld ist nur noch Mittel zum Zweck und der Zweck ist das Gemeinwohl: Menschenwürde. Gleichberechtigung. Nachhaltigkeit. Klima-und Artenschutz. Ein lebendiges Porträt der Macher mit ihren Dörfern und am Ende einem erstaunlichen Höhenflug. Statt Gegenwartskritik konkrete Zukunftsgestaltung.

Im Anschluss an den Film übertragen wir live aus dem Abaton Kino Hamburg eine Diskussion mit den Protagonisten des Films.

Informationen zum Film: docfilm42.de/film/hinterm-deich-wird-alles-gut/
Gemeinwohl-Ökonomie Düsseldorf: duesseldorf.ecogood.org

„SDG-8 „SDG-9
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Montag

12. Oktober
16:30 bis 18:00 Uhr



(Weshalb) Soll ich für mein Unternehmen eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen?

Informationsveranstaltung für Unternehmer*innen die für ihr Unternehmen eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen möchten.
Inhalt des Workshops: Der Weg zur Gemeinwohl-Bilanz I Ihr Nutzen I Anknüpfungspunkt: Nachhaltigkeitsziele (SDGs) I Arten der Bilanzierung I Zeitaufwand usw.
Ob der Workshop online oder im Niemandsland e. V., Heerstraße 19, 40227 Düsseldorf stattfinden wird, entscheiden die Teilnehmer*innen: Bitte anmelden bei: maria.henkys@ecogood.org

Ziel ist die Gründung der nächsten Peer-/Bilanzierungsgruppe.

Zu den Berichten und Zertifikaten von Unternehmen in unserer Region, die bereits eine Gemeinwohl-Bilanz geschrieben haben, bitte hier klicken: https://duesseldorf.ecogood.org/?page_id=627

„SDG-8 „SDG-9
Mehr zu den SDGs erfahren


auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

14. Oktober
19:00 bis 21:00 Uhr

Niemandsland e.V.
Heerstraße 19
Düsseldorf

Treffen der Projektgruppe der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung im Niemandsland – Interessierte sind herzlich willkommen!

Monatliches Treffen der Projektgruppe der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung I An der Gemeinwohl-Ökonomie Interessierte sind herzlich willkommen.
Projekte werden geplant, von Projekten seit dem letzten Treffen wird berichtet, zwei GWÖ-Themen werden präsentiert und diskutiert, und …

Wo: Speiseraum (EG Gebäude im Innenhof) des Niemandsland e.V., Heerstraße 19, 40227 Düsseldorf (3 Geh-Minuten von U-Haltest. Düsseldorf Ellerstraße);

Anmeldung bitte an: duesseldorf@ecogood.org

Bei mehr als 10 Anmeldungen findet das Treffen online statt.

„SDG-8 „SDG-9
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

17. Oktober
09:00 bis 13:00 Uhr

Rheinischer Bauernmarkt
Kolpingplatz
Düsseldorf-Derendorf

Volksinitiative Artenvielfalt – Artenschwund stoppen

Der NABU Düsseldorf e. V. ruft alle wahlberechtigten Bürger*innen auf, die Volksinitiative mit einer Unterschrift zu unterstützen und so ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen an die Landesregierung zu senden – zum Schutz unserer Natur und der Artenvielfalt in NRW.
Weitere Informationen: https://artenvielfalt-nrw.de/forderungen

Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit@nabu-duesseldorf.de

„SDG-6´ SDG-11 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

25. Oktober
10:00 bis 15:00 Uhr

Aquazoo Löbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380
Düsseldorf

Volksinitiative Artenvielfalt – Artenschwund stoppen

Der NABU Düsseldorf e. V. ruft alle wahlberechtigten Bürger*innen auf, die Volksinitiative mit einer Unterschrift zu unterstützen und so ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen an die Landesregierung zu senden – zum Schutz unserer Natur und der Artenvielfalt in NRW.
Weitere Informationen: https://artenvielfalt-nrw.de/forderungen

Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit@nabu-duesseldorf.de

„SDG-6´ SDG-11 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

31. Oktober
15:00 bis 18:30 Uhr

efa e.V.
Hohenzollernstr. 24
Düsseldorf

Sauerkraut & Co. – Gemüse fermentieren

Lebensmittel zu fermentieren ist keine Neuheit. Mithilfe von Bakterien und Hefen wurden schon früher – als es noch keine Kühlschränke gab – gezielt Lebensmittel haltbar gemacht. Und auch heute sind Sauerkraut, Joghurt, Wein, Käse, Sojasoße, Brot, Kefir und Bier nicht mehr von unseren Speisekarten wegzudenken.

Fermentierte Produkte sind allerdings nicht nur länger haltbar und lecker, sondern auch besonders bekömmlich, da im Fermentierungsprozess eine Vielzahl von Nährstoffen entsteht und schwer verdauliche Inhaltsstoffe abgebaut werden. Fermentiertes Gemüse enthält lebende Milchsäurebakterien, die uns dabei helfen, unsere Darmflora immer wieder zu ergänzen. Hochklassige Restaurants quer über den Globus entdecken aktuell das Handwerk des Fermentierens wieder – und auch wir lassen uns von der ältesten Konservierungsmethode der Welt inspirieren: Ganz ohne Strom und ganz ohne Gas – denn auch das ist Klimaschutz!

Mitgebracht werden sollten pro Teilnehmer*in:
1 großes Messer, 1 Schneidebrett, 1 Schüssel in Größe der üblichen Rührschüsseln für Kuchenteig sowie 2 Schraubverschlussgläser von mindestens 500 ml Volumen. Ggf. Gummihandschuhe.

Gebühren: 16,00 €. Die Umlage für Lebensmittel beträgt ca. 4,00 €

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen